Login



Sie sind GfSE-Mitglied, aber haben keinen Benutzernamen? Bitte senden Sie eine E-Mail an office@gfse.de oder benutzen Sie das Kontaktformular.

Handbuch Systems Engineering

Hier können Sie das Systems Engineering Handbuch käuflich erwerben

handbuch deckblatt

Handbuch Systems Engineering
44,90 €
zzgl. Versandkosten ab 6,00€

RSS

Mit dem RSS-Angebot der GfSE erhalten Sie alle wichtigen News.

GfSE News GfSE News

Studentenwettbewerb

 

Alle Studierenden sind aufgerufen, am Studentenwettbewerb der GfSE 2016 teilzunehmen und Veröffentlichungen zu ihren Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten bis zum 31. August 2016 einzureichen. Weitere Informationen im Überblick enthält das Plakat. Für detaillierte Informationen zum Studentenwettbewerb bitte weiterlesen.

Systems Engineering wird für die Gestaltung erfolgreicher Systeme und wettbewerbsfähiger Produkte immer wichtiger. Die Komplexität unserer Umwelt, die Vielfältigkeit der Anforderungen und der technologische Fortschritt verlangen nach multidisziplinären Lösungen, die Systeme über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg betrachten.

Zur Bewältigung der derzeitigen und zukünftigen Herausforderungen bedarf es innovativer, technischer Systemlösungen, die eine nachhaltige gesellschaftliche Entwicklung ermöglichen. Entsprechend steigen die Anforderungen an die Ingenieure aller Fachdisziplinen, um in einem multidisziplinären Kontext mit Ingenieuren anderer Fachdisziplinen und mit Nicht-Ingenieuren erfolgreich zusammenzuarbeiten. Dem Wissen über systemtechnische Methoden und Verfahren wächst dabei eine dominante Rolle zu.

Im Einklang mit ihrer Satzung unterstützt die Gesellschaft für Systems Engineering die Weiterentwicklung des Systems Engineering und die Verbreitung systemtechnischer Kompetenzen. Mit Fokus auf zukünftige System-Ingenieure schreibt die Gesellschaft für Systems Engineering einen Studentenwettbewerb aus, in dem studentische Veröffentlichungen zu Systems-Engineering-Themen prämiert werden können.

Der Studentenwettbewerb steht für studentische Veröffentlichungen offen, die nachweisbar eine eigenständige Einzelleistung des jeweiligen Studierenden behandeln. Diese Voraussetzung ist für eigene Abschlussarbeiten der einreichenden Studierenden im Rahmen eines Bachelor-, Master- oder Diplomstudienganges gegeben. Im Einzelnen müssen für eine erfolgreiche Einreichung folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Die Veröffentlichung führt den gleichen Titel wie die zugrunde liegende Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit und fasst den Gedankengang und die Ergebnisse insgesamt oder von wesentlichen Teilen der Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit zusammen.
  • Die Veröffentlichung behandelt ein Thema aus dem Bereich des Systems Engineering.
  • Die der Veröffentlichung zugrunde liegende Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit ist im jeweiligen Vorjahr oder bis zum 15. August des laufenden Jahres, in dem der Studentenwettbewerb durchgeführt wird, an einer Hochschule im deutschsprachigen Raum eingereicht worden.
  • Für den Studentenwettbewerb kann nur einmal eine Veröffentlichung pro Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit eingereicht werden.
  • Die Veröffentlichung ist in Deutsch oder Englisch verfasst worden.
  • Alle im Rahmen des Studentenwettbewerbes eingereichten Materialien sind durch die Gesellschaft für Systems Engineering uneingeschränkt veröffentlichbar.
  • Der Verfasser der Veröffentlichung muss bereit sein, die Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit in der am Tag des Systems Engineering im November ausgetragenen Endrunde in einem Vortrag zu präsentieren

Einzelheiten legt die Studentenwettbewerbsordnung (SWO) fest. Aktuell gilt die Studienpreisordnung vom Mai 2014.

Alle eingereichten Veröffentlichungen werden durch den Studentenwettbewerbsausschuss bewertet. Zur Endrunde am Tag des Systems Engineering werden die Verfasser der fünf besten Veröffentlichungen eingeladen. In der Endrunde gilt es vor allem die kommunikativen Fähigkeiten herauszustellen.

Es werden ein erster, zweiter und dritter Platz vergeben. Der erste Platz ist mit einem Preisgeld von €1.500 versehen. Der zweite Platz ist mit €800 und der dritte mit €500 dotiert. Die nichtplatzierten Endrundenteilnehmer erhalten eine Prämie von €300.

Jeder Endrundenteilnehmer kann sich für eine Mitgliedschaft in der Gesellschaft für Systems Engineering entscheiden, für die die Gesellschaft für Systems Engineering im ersten Mitgliedsjahr keinen Mitgliedsbeitrag in Rechnung stellt.

Die Details zu Teilnahmebedingungen, Wettbewerbsregeln und Prämien können Sie hier als ZIP File herunterladen.

Die Einreichungsfrist endet am 31. August 2016. Die Unterlagen senden Sie bitte in digitaler Form an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Download der Unterlagen zum Studentenwettbewerb 2016

Archiv:

GfSE bei xing

Suche

Beruf & Weiterbildung

se-zert

GfSE Konferenz

tdse

Weitere Veranstaltungen

d3

EMEASEC 2014 Vignette