Aus- und Weiterbildung

Die Förderung des Systems-Engineering als Berufsbild beruht zum einen auf der studentischen Ausbildung durch Universitäten und zum anderen auf der berufsbegleitenden Weiterbildung. Dies wird durch drei Initiativen unterstützt:

  • Weiterbildung zum Certified Systems Engineer (GfSE)®

    Der SE-ZERT® ist ein Personenzertifikat basierend auf einem durch akkreditierte Trainingsanbieter vermitteltem Curriculum, das die Mitarbeiter für ihre Arbeit als Systems Engineer qualifiziert.
       
  • Studentenwettbewerb der GfSE

    Im jährlichen Studentenwettbewerb können alle Studenten mit Ihren Systems-Engineering-Themen initiativ werden und Ihre Veröffentlichungen zu ihren Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten einreichen.

  • RobSE

    RobSE ist ein nationaler Studentenwettbewerb in Deutschland. Das Ziel ist es, Kenntnisse zu Methoden zum Thema Systems Engineering bei der Entwicklung eines Roboters für vorgegebene Aufgaben anzuwenden und Best Practices zu entwickeln. Der mit Lego Mindstorm Kits aufgebaute Roboter muss sich dann in einem Wettkampf zwischen den Hochschulen beweisen kann.

  • Lehre und Studiengänge

    Als zusätzlichen Service finden Sie hier eine Auflistung der nationalen und internationalen Studiengänge, die Systems Engineering Inhalte vermitteln.